Urlaub…

Ach ja, wunderbar. Ich habe eine Woche Urlaub.
Endlich Zeit für meine Mädels in ihrer letzten Ferienwoche. Wobei in den ersten beiden Tagen noch ein Termin den anderen jagt. Aber spätestens am Mittwoch beruhigt sich die Lage, hoffentlich 🙂 Außerdem schreien mind. ne Hand voll liegengebliebener Handwerksarbeiten nach Erledigung und nähen wollte ich auch noch. (Nur ein bisschen so zwischendurch)
Wie war das noch? Ich habe eine Woche Urlaub? Mist, aber auch!!! Im Moment habe ich zunehmend das Gefühl ich brauche mind. fünf Wochen. Naja, wird schon werden. Ansonsten bleibt der Handwerkskram halt auf der ToDo Liste für den nächsten freien Tage 🙂

Also dann… Ihr wisst bescheid!!!
Ich bin dann mal im Stress Urlaub 🙂

Und plötzlich ist dann doch noch Sommer_2013

Ich hatte schon die Befürchtung, dass es dieses Jahr nix mehr wird mit Sommer-Sonne-Sonnenschein, aber ich kann mich ja (zum Glück) auch mal täuschen!!!
Auf jeden Fall sieht es heute so aus, als wäre dem Sommer doch endlich mal aufgefallen, dass er jetzt hier die erste Geige zu spielen hat und nicht der Herbst. Also dann, „Bestuhlung“ ausgemottet, ein bisschen Grünzeug hab ich ja, in weiser Voraussicht und Hoffnung, im Frühjahr schon gepflanzt, fehlt nur noch der lang ersehnte Sommerurlaub. (aber der steht schon FETT im Kalender)
Bis es soweit ist, gibts halt erstmal ein paar gemütliche Abende auf Balkonien. Das ist ja auch schon mal ganz nett 🙂
Denn die Sonnenuntergänge (die Sonne verschwindet so gegen 22:00h hinter dem gegenüberliegendem Berg) sind echt immer ein Hingucker.

Und jetzt mal unter uns!
Ich scheiß was drauf im Sommer irgendwohin in den Urlaub zu fahren, womöglich stundenlang im Stau rumzustehen oder auf Malle die Nachbarn zu treffen.
Da bleib ich doch lieber zu Hause auf Balkonien mit ganz viel Ruhe, Entspannung und den besten Aussichten!

Terrasse