#sewingsunday

Nachdem ich den gestrigen Nachmittag damit verbracht habe diverse Schnittmuster zusammen zu kleben und Stoff zu zuschneiden, mussten heute nachmittag meine Nähmaschinen ran 🙂
Shirts nähen war angesagt und diesmal für mich. Endlich habe ich mit dem Wasserfallshirt Scarlett von Pattydoo ein Teil gefunden, das leicht zu nähen ist und dazu noch elegant und chic aussieht.
Nachdem ich kürzlich das erste Shirt fertig genäht hatte, fiel mir auf, dass ich doch eine Größe zu groß ausgewählt hatte. (zum Glück hatte ich nur Eines zugeschnitten 😀 )
Also alles noch mal von vorne. Beim zweiten Mal klappt es ja bekanntlich immer besser 🙂
Et voilà… Hier sind Ergebnisse meines #sewingsundays

imageAls Erstes das Shirt mit 3/4 Ärmeln aus Viskosejersey mit Blütenmuster. Weiterlesen

aus dem Rest noch schnell ein paar Mützen nähen

Von meiner Hoodie Nähsession am Wochenende noch ein bisschen was vom Sternensweat übrig geblieben, also hab ich aus dem Rest noch schnell ein paar Mützen genäht. Und weil es so einfach ist eine coole Beanie zu nähen, sinds dann auch gleich Vier geworden. Naja eigentlich Fünf, aber mein Schatz hat sich sofort eine unter den Nagel gerissen 🙂 und sie nicht mehr hergegeben (auch nicht fürs Foto). Die Mädels sind somit auch wieder neu bemützt und die anderen beiden Beanies machen sich diese Woche, per Post, auf den Weg zu meinen beiden Neffen.

Beanies
Weiterlesen

Nen Meter schwarze Kordel bitte…

Eigentlich habe ich heute den Stoffdealer meines Vertrauens nur aufgesucht, um einen Meter schwarze Kordel für einen Nähauftrag zu besorgen. Aber wie das mit MIR und dem EIGENTLICH und STOFFLÄDEN meistens* (*immer) so ist. Erstens kommt es sowieso anders und dann ist der eigentliche Grund des Besuchs auch eher so zweitens!
Also schlendere ich gedankenversunken, meinen Meter schwarze Kordel in der Hand, so durch das Stofflädchen. Hier ein bisschen gucken, den Stoff mal eben anfühlen und dort auch noch mal rum stöbern. Wie das halt so ist… UND ratzifatzi hab ich schon wieder 1000 andere Nähprojekte im Kopf. (manchmal* ist das aber auch ECHT schlimm) Wie nicht anders zu erwarten, habe ich den Laden nach ca. 20 Minuten mit gut 4 Metern Stoff, div.Borten & Bändern UND dem Meter schwarzer Kordel, wieder verlassen! Zum Glück ist Wochenende, also genug Zeit um meine Nähprojektgedanken umzusetzen \o/

20140411-232544.jpg

Mein erstes Patchprojekt

Naja, ich sag es mal so:
Im Nachhinein betrachtet, hätte ich die Stoffe farblich abgestimmter wählen sollen (zumindest auf der einen Seite), aber das merke ich mir fürs nächste Projekt. Eigentlich bin ich schon ganz zufrieden mit meinem ersten Patchprodukt.
Es erscheint zwar ein bisschen aufwendig die vielen Quadrate (hier 32 Stück) zusammenzunähen, macht aber irrsinnig Spass…
Ich denke in Kürze werden da noch ein paar weitere Projekte folgen \o/

20140302-152407.jpg

20140302-152414.jpg